Malta & Gozo
    Kurze Geschichte
    Landkarte & Fotos
    Wetter
    Klima
    Sonderangebote
    Farmhäuser
    Ferienappartement
    Gruppenreisen
    Hotels
    Kultur-Rundreisen
    Schülereisen
    Sprachreisen
    Tauchreisen
    Kontakt
    Links
    Über uns

1 Tages- + 4 Halbtages- Ausflüge

Ausflugspaket – € 109 - Inklusiv alle Eintrittskarten + Gozo Fähre

1. Valletta / Hauptstadt - Halbtagesausflug
Valletta, mit großen Festungsmauern umgeben, wurde im Jahre 1566 von französischen Großmeister Jean de la Vallette gegründet. Von den Oberen Barrakka Gärten hat man einen Panoramablick zum Valletta Großhafen und die umliegenden Städte. Es folgt ein Besuch der Johannes Ko-Kathedrale, ein Meisterwerk der Barock - und Roccoco - Architektur. Ca. 400 Johanniterritter wurden hier beerdigt. Die zwei Bilder von Caravaggio und die Flämische Wandteppiche sind im Museum zu bewundern. Im Archäologischen Museum, gibt es Funde aus der Jungsteinzeit wie Altäre, Statuen, Tonvasen usw.

2. Blaue Grotte / Mosta / San Anton Gärten - Halbtagesausflug
Der Ausflug beginnt im Süden der Insel mit der Fahrt zur Blauen Grotte, bekannt für die Unterwasser Flora und dem Kristallklaren Wasser. (Wetter bedingte Bootsfahrt zur Blaue Grotte extra). Es folgt der besuch der Mosta Kirche der Marienhimmelfahrt geweiht, mit der dritt größte Kuppel West Europas und die San Anton Botanische Gärten, die heutige Privat Residenz vom Staatspräsident..

3. Drei alte Städte der Ordensritter – Halbtagesausflug
Die gewaltigen Ausmaße des Grand Harbour (Befestigungsanlagen), sehen Sie bei diesem Ausflug zu den Drei Städten von Vittoriosa, Cospicua und Senglea. Hier hatten sich die Ordensritter nach ihrer Anfkunft 1530 zunächst niedergelassen. Sehenswert sind die Befestigunsanlagen von Fort St. Angelo, der Spitze der Halbinsel und die Konventskirche des Johanniterordens. Von der Vedette an der Spitze der Halbinsel von Senglea haben Sie einen phantastischen Blick auf Valletta.

4. Gozo / Die Schwester Insel von Malta - Tagesausflug
Besichtigung der Ggantija Tempel, eine Neolitische Anlage die älter als die Pyramiden in Ägypten sind. Sie besichtigen die Kalypso Höhle, die von Homer in seiner Sage Odysseus erwähnt wird. Von dort haben Sie einen schönen Blick zur Ramla Bucht, mit dem rötlichen Sandstrand. Danach die Mariengeburtkirche von Xaghra, wo die Innen Wände mit Italienische Marmor verkleidt sind. Es folgt der Besuch der Zitadelle von Victoria (Haupstadt), die auf einem Tafelberg liegt. Weiterfahrt zum eindrucksvollen Blauen Fenster und Inland See in Dwejra. Mittagspause in Xlendi - ein Fischerdorf.

5. Mdina – Dingli – Busketto GärtenKunsthandwerksdorf / Halbtagesausflug
Der Ausflug beginnt mit Mdina, der ehemalige Hauptstadt, heute bekannt als 'schweigende Stadt' mit einem Besuch der Paul's Kathedrale. Es folgt ein Spaziergang durch die enge Gassen von Mdina entlang mittelalterlichen Palästen, Klöstern und einem Normannischen Haus zur Stadtmauer. Weiterfahrt durch die Busketto Gärten zu den 200m hohen Dingli Klippen mit den bekannten Schleifspuren. Im Kunsthandwerksdorf besucht man die Glasbläserei, Filigranarbeit und Töpferei, wo man direkt von den Arbeitern kaufen kann.

Gruppen Ermässigung
10 bis 25% je nach Anzahl der Personen.

Die Ausflüge sind auch einzeln buchbar

Schicken Sie uns eine email: info@malta-inforeisen.de

 
   


Site designed for IE5+ @ 800x600 by yury zammit ©